satellitentouren 2024

Auch 2024 möchten wir Sie und Euch animieren, eine eigene Sarkomtour, eine Satellitentour zu fahren. Satellitentouren sind für all diejenigen gedacht, die an dem Tag der Essener Sarkomtour nicht vor Ort sein können, mit einem eigenen Event noch etwas mehr für die Sarkomforschung tun wollen oder einfach im Urlaub auf dem Fahrrad Kilometer für einen guten Zweck sammeln wollen. 

 

Melden Sie ihre Satellitentour HIER an und wir nehmen Sie in die Übersicht unten auf. Entscheiden Sie selbst, ob Sie anderen Interessierten anbieten möchten, an ihrer Satellitentour teilzunehmen. Wir freuen uns über Bilder, Informationen zu gefahrenen Kilometern und natürlich gesammelte Spenden. 


Wir hoffen, dass die Satellitentouren weiter wachsen und ein Zeichen setzen, dass überall Menschen gemeinsam für die Sarkomforschung fahren, um Sarkome zu besiegen.

Danke für Ihre und Eure Unterstützung!


LANGENBERGER SARKOMTOUR

24.08.2024 - Langenberg

Franziska Peitzmeier

200 Teilnehmende

 

Franzi´s Motivation

2019 bin ich selbst an einem alveolären Weichteilsarkom erkrankt. Ich hatte jedoch ein riesiges Glück, dass mein Sarkom so früh erkannt wurde und eine OP ausreichte, um es zu entfernen.

Aus tiefer Dankbarkeit und auf Grund der Tatsache, dass noch viel zu viele, besonders junge Menschen, mit einem Sarkom sterben müssen, veranstalten meine Familie und ich bereits zum 5. Mal eine Sarkomtour bei uns Zuhause in Langenberg. Denn nur gemeinsam mit ganz vielen lieben Menschen können wir es schaffen die lebensrettende Sarkomforschung voranzutreiben und die Awareness für diese seltene Krebsart zu steigern.

 

Wer bei Franzi´s Sarkomtour dabei sein will, kann sich gerne bei ihr melden:  franziska-peitzmeier@web.de 

 

Aktuelle Spendensumme: wir sind gespannt...

Benutzen Sie den Verwendungszweck "Langenberger Sarkomtour"